Nachdem unser traditionelles Nikolausblitz-Turnier die letzten Jahre online stattfinden musste, waren alle aufgeregt und motiviert, dass es diesmal wieder vor Ort stattfinden konnte. Aber auch schade, dass dadurch die inzwischen weggezogenen Stettener diesmal außen vor blieben. Robins Glühwein-Künste wurden bitter vermisst.

Es begann mit den Kindern und Jugendlichen der Schach-AGs, für die Jürgen und Markus ein tolles Schachprogramm mit Spiel und Spaß im Foyer der Festhalle in Stetten zusammengestellt hatten.

Es folgte das Turnier der Erwachsenen, zu dem sich 10 Spieler eingefunden hatten. Es wurde einrundig jeder gegen jeden gespielt mit 5+0 Minuten Bedenkzeit. Und hier war Fritz nicht zu halten und gewann mit sensationellen 9 Siegen überlegen das Turnier. Aber auch Markus erwischte einen guten Abend und sicherte sich Platz 2. Herzlichen Glückwunsch!

Die Helden des Abends waren aber Jürgen, der sich gesundheitlich angeschlagen durch den Abend kämpfte und Chris, der sich tapfer ins Haifischbecken der Blitz-„Profis“ getraut hatte.

Vielen Dank an alle Teilnehmer, schöne Feiertage und einen guten Start ins neue Jahr!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.