Schach viral.

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen werden aktuell fast alle Sportveranstaltungen abgesagt bzw. ausgesetzt.

Und das betrifft natürlich auch die Schachwelt. Aktuellste Absage ist das Grenke Open Anfang April, eines der größten Schachopen der Welt. Oder die Einstellungen des Spielbetriebes von der Kreisliga bis hoch zur Schachbundesliga. Und auch die Eliteturniere wie das Grenke Classic stehen auf der Kippe.

(mehr …)

Magstadt 2020

Was für ein Schachturnier. Ach was, eins, es waren drei. Die WAM mit 14 Gruppen, der Württembergische Jugendpokal mit U8, U10 und U12, und dann noch der Schulschach-Grandprix mit den Stufen 1./2., 3./4. und 5. bis 8. Klasse. Die Schach-AG und der Schachclub Stetten hatten sich zum Ziel gesetzt, so viele aktive Teilnehmer wie noch nie zu stellen, und wir haben es mit 13 Teilnehmern auch geschafft. Und Difu wollte eigentlich auch noch WAM spielen, musste aber beim Leistungstraining vom Verband mitmachen.

(mehr …)

Favoritensieg bei der 14. Stadtmeisterschaft

Die 14. Offene Stadtmeisterschaft Leinfelden-Echterdingen 2019 wurde in den letzten Monaten an fünf Spielabenden in Stetten ausgespielt. Es hatten sich 11 Spieler angemeldet, darunter mit Fritz, Jürgen, Gert, Kai und mir gleich fünf Stettener Spieler.

Besonders über die Teilnahme von Kai freuten sich alle, weil aufstrebende Spieler, die sich erst noch eine höhere DWZ erspielen werden, haben das Turnier in den letzten Jahren doch eher gemieden. Aber gerade solch eine Leistungsvielfalt macht ein offenes Turnier erst aus. Und ein besseres Training gibt es auch nicht.

(mehr …)