3. Online-Teamkampf des SC Stetten

Nachdem wir im letzten Online-Mannschaftturnier den ersten Platz einbüßten und Plochingen den Vortritt lassen mussten, galt es diesen Freitag wieder anzugreifen und uns wieder nach vorne zu kämpfen. Das Feld war erneut stark besetzt mit denselben sechs Teams von vor zwei Wochen.

Organisiert wurde es wieder vom SC Steinlach, die ein besonderes Augenmerk darauf legten, dass ausgeglichene Teams aus der näheren Umgebung und mit ähnlicher Spielstärke gegeneinander antraten. Und nicht irgendwelche Profiteams, die den Rest vom virtuellen Brett fegen.

Klappte die Rückkehr auf Platz 1?

(mehr …)

2. Online-Teamkampf des SC Stetten

Nachdem das letzte Mannschaftsturnier auf lichess allen Teilnehmern so viel Spaß gemacht hatte, traten wir diesen Freitag erneut an und diesmal waren es sogar schon 6 Teams, die gegeneinander und miteinander spielten, die Schachfreunde Pfullingen waren neu dabei.

Organisiert wurde es wieder vom SC Steinlach, die ein besonderes Augenmerk darauf legten, dass ausgeglichene Teams aus der näheren Umgebung und mit ähnlicher Spielstärke gegeneinander antraten. Und nicht irgendwelche Profiteams, die den Rest vom virtuellen Brett fegen.

Konnten wir unseren ersten Platz vom letzten Mal verteidigen?

(mehr …)

1. Online-Teamkampf des SC Stetten

Letzten Freitag hatte der SC Stetten seinen ersten Online-Teamkampf. Organisiert vom SC Steinlach trafen sich auf lichess fünf Vereine aus der näheren Umgebung und mit ähnlicher Spielstärke zum Duell.

Der SC Stetten war mit ganzen 11 Teilnehmern vertreten. Darunter sowohl Erwachsene als auch Jugendliche, auch wenn es die Jugendlichen ungleich schwerer hatten.

(mehr …)

Jürgen hervorragender 3.ter in Böblingen!

Bereits im März endete die Offene Vereinsmeisterschaft des SC Böblingen im Mercure-Hotel am Flugfeld. Es war ein „Abend-Turnier“ mit 7 Runden im Monatsabstand – also gut vergleichbar mit unserer Stadtmeisterschaft. Und auch die offizielle DWZ-Auswertung dauerte in Corana- und Verbandswirren ähnlich lange, doch jetzt kann man endlich vom tollen Abschneiden von Jürgen berichten.

(mehr …)

Online-Simultan gegen GM Schmittdiel

Großmeister Eckhard Schmittdiel ist dem SC Stetten schon seit Jahren freundschaftlich verbunden und die Alteingesessenen schwärmen noch von den Spielabenden, an denen er zu Besuch war. Und da die Schachbundesliga auch aktuell ruht, er ist bei BCA Augsburg fester Bestandteil der Mannschaft, kam Fritz auf die tolle Idee ihn zu fragen, ob er nicht Lust hätte ein Online-Simultan auf Lichess gegen uns zu spielen.

Und er hatte Zeit und Lust! Und es sollte ein Abend werden, an den sich viele Spieler noch lange erinnern werden, konnten sie sich doch mal mit einem echten Großmeister messen.

(mehr …)

Wie sieht eine Schach-AG Online-Session aus?

Die folgende Anfrage erreichte uns vor einiger Zeit, und die hat Markus motiviert, einen Artikel zu erstellen.

Seit einiger Zeit bieten wir mit unserer Aktion „Schach dem Virus“ eine Plattform, auf welcher unsere Vereine und Verbände auf ihre Turniere, Trainings und sonstigen Angebote hinweisen können. Im Rahmen dieser Aktion wollen wir nun in dieser schwierigen Zeit Vereine mit vorbildlichem Online-Angebot unterstützen: Wir suchen daher die zehn besten Veranstaltungen, die wir dann auf unserer Seite vorstellen, um anderen Vereinen eine Blaupause für eigene Aktionen zu liefern.

Nachtrag: Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Unter https://www.schachbund.de/news/schach-dem-virus-online-training-fuer-kinder-mit-discord-und-lichess-beim-sc-stetten.html findet ihr den Artikel beim Schachbund!

(mehr …)

Magstadt 2020

Was für ein Schachturnier. Ach was, eins, es waren drei. Die WAM mit 14 Gruppen, der Württembergische Jugendpokal mit U8, U10 und U12, und dann noch der Schulschach-Grandprix mit den Stufen 1./2., 3./4. und 5. bis 8. Klasse. Die Schach-AG und der Schachclub Stetten hatten sich zum Ziel gesetzt, so viele aktive Teilnehmer wie noch nie zu stellen, und wir haben es mit 13 Teilnehmern auch geschafft. Und Difu wollte eigentlich auch noch WAM spielen, musste aber beim Leistungstraining vom Verband mitmachen.

(mehr …)

Favoritensieg bei der 14. Stadtmeisterschaft

Die 14. Offene Stadtmeisterschaft Leinfelden-Echterdingen 2019 wurde in den letzten Monaten an fünf Spielabenden in Stetten ausgespielt. Es hatten sich 11 Spieler angemeldet, darunter mit Fritz, Jürgen, Gert, Kai und mir gleich fünf Stettener Spieler.

Besonders über die Teilnahme von Kai freuten sich alle, weil aufstrebende Spieler, die sich erst noch eine höhere DWZ erspielen werden, haben das Turnier in den letzten Jahren doch eher gemieden. Aber gerade solch eine Leistungsvielfalt macht ein offenes Turnier erst aus. Und ein besseres Training gibt es auch nicht.

(mehr …)