Ein schönes Turnier fand seinen erfolgreichen Abschluss: Timo wurde 1. bei der U10, Difu 2. bei der U8. Dabei lag Timo am Ende sogar vor dem Ersten der U12.

Dabei hatte Timo einen guten Start mit ein wenig Glück, trat sein Gegner zur ersten Partie nicht an. Die zweite Partie hatte es dann in sich, war der Gegner von Timo die meiste Zeit etwas besser. Am Ende fand Timo aber einen schönen Schluss, der für den Gegner sicher auch überraschend kam.

Difu hatte zu Beginn einen leichten Sieg hergegeben, dann in der zweiten Partie den späteren Gewinner des U8-Turniers dann schön überspielt  (siehe unten). Nach dem Sieg in der dritten Runde hatte er dann noch zwei starke Gegner, in der vierten den Sieger des U12-Turniers! Die 2 Punkte aus 5 Partien und Platz 2 U8 sind ein tolles Ergebnis.

Timo sicherte den Sieg im U10er Turnier durch 2 Remis in Runde 4 und 5, wobei er bei normalem Spiel beide Partien hätte gewinnen können. Aber als Erster hat man wohl alles richtig gemacht … Am Ende entschied die bessere Buchholz-Wertung für ihr. Hätte Difu seine letzte Partie gewonnen, wäre Timo zweiter geworden.


Timo mit Weiß hatte Probleme, aber Angriff, und sein Gegner griff fehl …


Hier hatte Difu leichten Nachteil, sah aber den Fehler der Gegnerin sofort, und nutzte diesen aus.


1 Kommentar

Rafael · 18. Februar 2019 um 20:12

Jan Philipp und Timo werden sich über 1000 DWZ etablieren dieses Jahr. Hoffentlich spielen sie weiterhin Turniere mit. Und Difu ist ein kleiner Diamant, da werden wir noch viel Freude haben die nächsten Jahre.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code