9 der 10 besten Spieler treffen sich zur Zeit in Kroatien, um dort in einem klassichen Round-Robin (jeder gegen jeden) einen weiteren Event der Grand Chess Tour auszuspielen.

Die erste Runde lief heute, und man kann, wie es inzwischen üblich ist, live im Internet verfolgen (sorry, Gert, nur in English). Chess24 hat einen Bericht dazu und natürlich kann man (zur richtigen Zeit) auch auf twitch.tv einen Streamer finden, der live davon berichtet.

Große Überraschungen blieben zu Beginn aus. Carlsen gewann gegen Giri, Caruana gegen Nakamura, So gegen Ding, und Nepomniachtchi (den Namen muss ich kopieren, den kann ich nicht fehlerfrei schreiben) gegen Anand. Die restlichen beiden Begegnungen gingen remis aus. Eine erstaunlich hohe Gewinnquote bei so einem hochklassigen Turnier.

Hier findet man den Schedule, die Spieler sind nahezu täglich dran. Höchstarbeit!


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code