Es hat sich einiges getan seit dem letzten November, als wir mit der Schach-AG einen Neustart durchgeführt haben. Davon soll nun erzählt werden. Wer wissen möchte, was die Schach-AG ist, findet das auf unserer Schach AG Seite, in der auch die Vergangenheit ein wenig zusammengefasst wird. Nachdem wir auch nach den Weihnachtsferien immer noch mehr als 20 Kinder in unserem Vereinszimmer zwischen 17 und 18 Uhr versuchten, im Zaum zu halten, haben wir uns entschlossen, die Schach-AG leicht anders durchzuführen:

  • Um 17:00 Uhr sind die „Anfänger“ dran, also die Kinder, die noch die Grundlagen lernen, und bald mit dem Bauerndiplom abschließen werden.
  • Um 18:00 Uhr sind dann die Fortgeschrittenen oder alten Hasen dran, also die Kinder, die schon seit über einem Jahr in der Schach-AG Schach lernen, oder auch Kinder, die viele Voraussetzungen schon mitbrachten, und aktuell auf der Überholspur unterwegs sind.

Bisher sieht das Konzept vielversprechend aus: Wir können uns (mit weniger Kindern) besser um die „Anfänger“ kümmern, so dass immer jemand ansprechbar ist, helfen kann, oder auch nur ein Spiel begleitet und Hinweise gibt; die Fortgeschrittenen von 18:00 – 19:00 Uhr (gerne auch länger) haben dann eine individuelle Betreuung, so dass jeder nach seinem Wissen und Fortschritt unterstützt werden kann.

Was haben wir nun vor?

Die Kinder von 17:00 – 18:00 Uhr werden, wenn alles normal läuft, in den nächsten 2-3 Wochen ihr Bauerndiplom ablegen können. Danach werden wir dann sicher das Springerdiplom angehen, das uns mindestens bis zum Sommer beschäftigen wird.

Die Kinder von 18:00 – 19:00 Uhr haben erst mit dem Läuferdiplom begonnen, das wird auch noch ein wenig Zeit in Anspruch nehmen. Zudem wollen wir im Frühjahr und Sommer mit Kindern, die Interesse daran haben, einige Kinder- und Jugendturniere besuchen, damit die Kinder und Jugendlichen die ersten praktischen Erfahrungen sammeln können. Angebote gibt es viele, und wenn ein paar mitgehen, macht es nochmal so viel Spaß!

Nach der Woche Faschingsferien geht es nun wieder ganz normal weiter: jeden Donnerstag um 17:00 Uhr zuerst die Neulinge, dann ab 18:00 Uhr die Fortgeschrittenen. Wir freuen uns auf viele schachhungrige Kinder!

Kategorien: Allgemein

2 Kommentare

Ricarda · 25. Februar 2016 um 16:31

Hallo,

Mika geht schon eine Weile zu Euch ins Schach. In welche Gruppe soll er denn gehen? 17 Uhr oder 18 Uhr? Und bitte nehmt meine E-Mail Adresse in euren Verteiler auf. Ich habe nur durch Zufall von den unterschiedlichen Uhrzeiten gehört.

MfG
Ricarda Seifried

    Markus · 26. Februar 2016 um 16:51

    Hallo Frau Seifried, Mika ist ja schon länger dabei, hat genügend Vorwissen, und würde sicher davon profitieren, von 18 – 19 Uhr zu uns zu kommen. Das hatte ich ihm auch schon gesagt, und ihm den entsprechenden Zettel mitgegeben 🙂 Wir nehmen Sie gerne in unsere Liste auf, damit Sie auch in Zukunft informiert werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code