Letztes Wochenende organisierte der SC Magstadt auf dem Schachportal Lichess.org ein Mannschafts-Blitzturnier für Vereine aus dem Stuttgarter Raum. Insgesamt meldeten sich 25 Teams an, von denen am Ende 23 aktiv mitspielten.

Gespielt wurde ein Arenaturnier mit 5 Minuten Bedenkzeit, bei dem man nach jeder Partie sofort einen neuen Gegner zugelost bekommt. Für Gewinnserien oder wenn man seine Bedenkzeit vor der Partie halbiert (der sog. „Berserker“) bekommt man Extrapunkte. Die vier erfolgreichsten Punktesammler jedes Teams zählten dann für die Gesamtwertung.

Vorne landeten am Ende die spielstarken Teams aus Böblingen, Schönaich und Backnang. Stetten war irgendwo unter 11 gesetzt (nach der Meldung der Spieler und deren Spielstärke) und wurde am Ende guter 8.ter.

Und hier das Gesamtergebnis des Turniers

Bester Stettener Punktesammler wurde wie erwartet Fritz. Seine 23 Punkte bedeuteten in der Einzelwertung einen hervorragender 10.ten Platz unter den 196 teilnehmenden Spielern. Und das, obwohl sein Internet Aussetzer hatte! Dahinter folgten Markus, Rafael, ein Gast des Teams „Wir lernen Schach“, Jürgen und die Jugendspieler Jan Philipp und Difu.

Die teilnehmenden Spieler des SC Stetten

Wer mag, findet alle Infos, auch die Partien zum Nachspielen, auf der Turnierseite. Und da das Turnier solch ein Erfolg war, wird das Format ab jetzt vom Schachbezirk Stuttgart fortgeführt und es werden immer Dienstags Turniere ausgetragen. Im Wechsel Einzelblitz, Mannschaftsblitz, Einzel-Schnellschach und Mannschafts-Schnellschach.

Nähere Informationen hier.

[Bericht von Markus+Rafael]

Kategorien: Allgemein

1 Kommentar

Rafael · 1. Februar 2021 um 21:14

Bei mir lief es am Anfang super, dann hatte ich aber drei sehr starke Gegner und die Kraft ließ in der zweiten Turnierhälfte etwas nach. Gegnerschnitt 1978, Performance 1979 war für mich am Ende ganz ok.

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code