Gegen Herrenberg lagen die Herausforderungen eher vor dem Spiel als später am Brett. Einerseits musste bei der Anfahrt die Vollsperrung der A8 nach Brückensprengung berücksichtigt werden, andererseits galt es, unseren Rollstuhlfahrer in den 3. Stock zu transportieren.
Klappte aber alles problemlos, weshalb wir uns auch locker ans Brett setzen konnten.

Den ersten kampflosen Punkt gab es für den Mannschaftsführer. Dessen Gegner hatte zwar zugesagt aus Südafrika anzureisen, schaffte es aber nicht mehr rechtzeitig ins Spiellokal.
Nach knapp 2 Stunden gab es Zählbares durch Markus. Sein Gegner bot ihm frühzeitig Remis, was Markus wegen privater Termine gerne annahm. Bereits zu dem Zeitpunkt standen alle Stettener recht vorteilhaft. Robin zeigte einmal mehr seine Spielstärke und drohte frühzeitig Figurengewinn. Auf die Rochade verzichtend behielt der Gegner zwar die Figur, dafür aber überstand er den anschließenden Königsangriff wegen schwacher Grundreihe nicht mehr. Eine halbe Stunde später punkteten auch Gert und Heiko. Heiko mit seiner London-Eröffnung, mächtig Druck auf den gegnerischen König aufbauend und mit hübschem Läuferspieß, der die Dame kostete, Gert mit Mehrbauer und filigraner Endspielführung mit Dame und Läufer.
Danach gewann Jürgen in eigener Zeitnot eine Figur mit der er nach überstandener Zeitnotphase mühelos einen Freibauern durchdrücken konnte.

Beim Stand von 5,5 zu 0,5 war die Begegnung gelaufen. Die restlichen beiden Partien von Stefan und Jonathan beendete man mit freundschaftlichen Remisen bei ausgeglichenen Stellungen. Nach weniger als 4 Stunden Spielzeit konnten wir bereits bei strahlendem Sonnenschein wieder die Heimreise antreten.

Aktuell führen wir mit Leinfelden brettpunktgleich die Tabelle in der Kreisklasse an. Die nächste Begegnung findet am 13.11.2016 statt, wo Magstadt I bei uns zu Gast sein wird.

Unten noch zwei Schnappschüsse: die ungeraden und die geraden Bretter.

Herrenberg-ungerade Herrenberg-gerade


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code