Kannst du uns etwas zu deiner Person sagen?

Ich bin 23 Jahre alt und wohne in Echterdingen. Derzeit arbeite ich beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) in Stuttgart. Kommendes Jahr werde ich mit dem Masterstudium „Luft- und Raumfahrttechnik“ anfangen. Meine ursprüngliche Heimat ist Ulm. Dort bin ich aufgwachsen und spiele noch aktiv Tennis. Wenn ich nicht am Schachspielen (oder Arbeiten) bin, treffe ich mich mit Freunden, mache anderen Sport (Tennis, Badminton, Volleyball, Skifahren, …) oder bin am Reisen.

In welchem Alter hast du Schachspielen gelernt und von wem?

Mit 19 Jahren. Der Youtube-Algorithmus hat mir damals ein Schachvideo vorgeschlagen. Nunja, irgendwie bin ich daran hängengeblieben …

Wann und warum bist du in einen Schachverein eingetreten?

Vor etwa 2 Wochen. Ich war neu in der Stadt und wollte Leute kennenlernen :D. Außerdem wollte ich eh schon immer mit Menschen am Brett Schach spielen. Online auf Lichess wird’s auf Dauer langweilig.

Was war bisher dein größter Erfolg oder schönste Erfahrung im Schach?

Ich schätze Mal mein erstes Spiel und mein erster Sieg für Stetten in der Liga heute. Mein Gegner hat bei meinem Mattangriff mit Damenopfer gemerkt, dass dieser unaufhaltsam ist und geflucht. Das war ein ziemlich zufriedenstellender Moment. 😀


Was war deine schlimmste Niederlage?

Weiß ich gar nicht mehr genau … Wenn der Gegner ein „Smothored Mate“ schafft oder ich in besserer Position auf ein „Bank Rank Mate“ hereinfalle, fühlt sich das immer ziemlich mies an. (Sorry für die englischen Begriffe. Mein deutsches Schachvokabular ist noch nicht sehr gut, da ich meistens englischsprachige Videos anschaue …)

Womit spielst du lieber? Mit Läufern oder Springern?

Je nach Position. Im Anfangs- und Mittelspiel eher mit Springern und im Endspiel eher Läufern.

Wenn du die Dame gegen zwei Türme tauschen kannst, würdest du es machen?

Wenn ich dadurch besser stehe, dann ja.

Würdest du eine Partie aufgeben, wenn du eine Figur einstellst oder spielst du weiter?

Meistens spiele ich weiter. Gibt oft noch ein oder zwei Tricks auf die der Gegner reinfallen könnte. 🙂

In welchen Situationen nimmst du ein Remisangebot an?

Wenn durch mein Remis die Mannschaft insgesamt gewinnt, nehme ich es an. 

Welches Verhalten oder Eigenarten des Gegners stören dich am meisten während einer Partie?

Nervöses Wackeln mit den Beinen und seeehr lautes Atmen oder Schnauben. 

Eröffnung, Mittelspiel und Endspiel, worin bist du am stärksten und worin würdest du dich am liebsten verbessern?

Im Endspiel kenne ich mich noch sehr wenig aus, im Mittelspiel bin ich auch nicht am besten, dann wohl die Eröffnung … An meinem Endspiel sollte ich wohl noch am meisten arbeiten.

Wer ist für dich der beste oder wichtigste Schachspieler/in aller Zeiten?

Paul Morphy (bester Schachspieler, keiner war zu seiner Zeit seinen Konkurenten so überlegen)

Judit Pulgár (Wichtigste Schachspielerin, da sie unter den Topspielern als eine der wenigen Frauen dauerhaft mit Männern konkurrierte. Hoffentlich werden zukünftig auch mehr Spielerinnen unter den Top 100 zu sehen sein.)

Wer ist aus deiner Sicht der beste Schach-Streamer/-Youtuber/in?

Adagmator, wenn es um historische Partien geht

Eric Rosen, Chessbrahs, GothamChess fürs Entertainment

…und natürlich Rafael Kloth 😉

Wenn du einen Wunsch frei hättest, was sich im Schach ändern soll, was wäre das?

Noch mehr Tuniere und Ligaspiele (vielleicht sind es aber gerade pandemiebedingt auch nur so wenige …)

Wenn du einen Wunsch frei hättest, was sich im Verein ändern soll, was wäre das?

Es sollten noch mehr Leute donnerstags zu den Spieleabenden kommen.

Was möchtest du im Schach erreichen, gibt es ein persönliches Ziel?

Spaß an meinen Patrien haben und noch mehr Leute Schachspielen sehen.

[Interviewfragen von Rafael mit großem Dank an Johannes für seine Zeit!]


2 Kommentare

Rafael · 6. November 2021 um 15:01

Wenn man so spät einsteigt und dann schon als Autodidakt in wenigen Jahren solch ein Spielniveau erreicht, ist das sehr beachtlich. Ich bin gespannt, wohin es dann erst geht, wenn du erst mal ein paar Turniere gespielt hast.

Kai · 6. November 2021 um 16:33

Gerne mehr von diesen Interviews. @Johannes, wenn du mal ein Open spielen willst, dann gib Bescheid, ich nehme eigentlich nahezu jedes erreichbare Open mit.

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code