Die Württembergischen Turnierserien sind in Rommelshausen in die neue Saison gestartet und der Ansturm war so groß, dass erst mit einer Stunde Verzögerung gestartet werden konnte bis alle Teilnehmer eingetragen und alle Turniere ausgelost waren.

Kai bestritt sein zweites WAM-Turnier und musste in Gruppe 13 gegen drei Kinder antreten, die zu stark für die WJPT-Turniere geworden sind. Kai hatte alle im Griff, spielte zweimal Remis bei einem Sieg und wurde in der Gruppe Zweiter, womit er in der nächsten DWZ-Auswertung auf fast 1100 kommen wird, nur eine Zwischenstation, er ist jetzt schon stärker. Wichtiger ist aber die Erfahrung, die er gegen z.T. noch unreife Gegner (und deren Eltern) sammeln konnte.

Franz, als halber Stettener, wurde in Gruppe 15 Dritter mit zwei Niederlagen und einem schönen Sieg. Auch bei den zwei Niederlagen hatte er sich schon klare Vorteile erspielt, konnte es aber nicht umsetzen. Damit nähert er sich wieder der DWZ 1000. Allerdings von oben kommend.

Ich selber musste in Gruppe 1 gegen zwei 2000er und einen 1900er Gegner antreten, stand überraschender Weise aber trotzdem einmal auf Sieg und zweimal auf Remis. Das dabei dann nur ein Remis und der vierte Platz raussprang, war im ersten Moment eine Enttäuschung, im Nachhinein überwog aber der Stolz, auf diesem Niveau voll dagegen gehalten zu haben. Und eine gute Vorbereitung auf die Bezirksliga war es allemal.

Bleibt der absolute Hammer des Tages: Difu! Ja, auch er hatte sich am Vorabend noch spontan entschlossen im WJPT mitzuspielen, zum ersten Mal in der U10. Und er schaffte das Kunststück 5 Siege aus 5 Runden zu holen. Der erste große Siegerpokal, in der nächsten DWZ-Auswertung wird er auf über 900 hochschießen.

Herzlichen Glückwunsch, Difu! Wir sind mächtig stolz auf dich!


Ehre, wem Ehre gebührt! Difu sichert sich im letzten Spiel das perfekte Turnierergebnis.


Kais erster Sieg bei einem WAM-Turnier.


Mit einem Sieg aus dem Turnier zu gehen, ist ein schönes Gefühl, auch wenn es für Franz nicht nach Wunsch lief im WAM.


Wenigstens noch etwas Zählbares für Rafael in Gruppe 1 der WAM.


1 Kommentar

Rafael · 1. Oktober 2019 um 0:21

Difu hoch auf 1042, Kai auf 1129, Franz runter auf 1014, Rafael hoch auf 1702.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code