GM Vincent Keymer wird 2.ter bei der EM!

Durchwachsen gestartet mit glücklichen Siegen und einer Niederlage, spielte Vincent Keymer bei der Europameisterschaft groß auf und wurde hervorragender Zweiter.

Sieben Siege bei drei Remis und einer Niederlage war am Ende seine Bilanz, was einer Turnierleistung von 2751 ELO entsprach. Man sieht wie stark er inzwischen spielen kann. Und auch, wenn die Top-Stars wie Magnus Carlsen, Vachier-Lagrave und einige andere nicht teilnahmen, kann man diesen Erfolg gar nicht hoch genug einschätzen, war er doch nach Setzliste nur 32.ter. In der nächsten ELO-Liste wird es für ihn damit auch hoch auf über 2620 Punkte gehen.

(mehr …)

Turniere, Turniere, Turniere …

Ganz ungewohnt, dass es wieder so viele Top-Turniere gibt, aber schön!

Das German Masters in Magdeburg hat Ende Juli Luis Engel gewonnen mit klarem Vorsprung und einer Eloperformance von über 2700! Man sieht wie viel Potential der junge Spieler noch hat. Dahinter folgten punktgleich Rasmus Svane, vor Meier und Heimann.

(mehr …)

3. Bamberg-Open

Vom 28.07. – 01.08.2021 fand das 3. Bamberg-Open in Franken statt. Das Turnier war in A- (ab DWZ 1800) und B-Open (bis DWZ 1900) unterteilt. Durch steigende Corona-Inzidenzen in Bamberg wurde das Turnier zudem an zwei Standorten ausgetragen. Das A-Open fand im altehrwürdigen Saal statt in dem die erste demokratische Verfassung Bayerns im Jahr 1919 verabschiedet wurde. Das B-Open wurde in die Räume der Konzert- und Kongresshalle verlegt. Da die Anmeldung am ersten Spieltag beim A-Open erfolgte, hatte der Veranstalter zwei Busse organisiert, die die Teilnehmer des B-Opens zu ihrer Spielstätte brachten.

(mehr …)

Blitzturnier zum Ferienbeginn

Wir hatten schon lange nicht mehr in großer Runde ein Blitzturnier in der Schach-AG. Leider fand ja die Musikvereinshocketse auch dieses Jahr nicht statt, und damit fiel auch unsere Blitzturniere, für die Schach-AG und für die Aktiven ins Wasser. Jürgen hatte dabei beim Aufbauen Unterstützung durch einige Eltern, und es waren am Ende 14 (!) Kinder und Jugendliche beim Turnier dabei. Da sitzt dann der 6-Jährige aus dem Kindergarten neben dem Abiturienten (herzlichen Glückwunsch dazu), und alle haben ihren Spaß.

(mehr …)

23. Schachfestival Basel

Schach-Open sind in Folge von Corona aktuell leider noch die Ausnahme. Umso dankbarer sind wir den mutigen Veranstaltern, die sich davon trotzdem nicht abschrecken lassen und ein Hygiene-Konzept auf die Beine stellen, das die Durchführung eines Opens ermöglicht.

Das Turnier fand vom 17. – 20.07.2021 in einem Hotel in Basel-Riehen statt. Es wurden sechs Runden gespielt und es gab keine Unterteilung, daher spielten alle 131 Teilnehmer vom Neuling bis zum Großmeister in einer Gruppe nach dem Schweizer-Turniersystem (was auch sonst in der Schweiz?). Kai wurde auf Listenplatz 118 eingestuft und sollte daher froh sein, wenn er den einen oder anderen Punkt mitnehmen konnte. Der Fokus lag daher darauf, Erfahrungen gegen stärkere Gegner zu sammeln.

(mehr …)

Audrey wird Zweite bei der Württembergischen U10w

Vor einer Woche waren die Württembergischen Einzelmeisterschaften, die auch gleichzeitig das Auswahlturnier für die Deutschen Meisterschaften der Jugend waren. An drei verschiedenen Orten wurden die Turniere durchgeführt. Einen ausführlichen Artikel dazu kann man beim svw.info finden, der dann den Artikel der Schachjugend verlinkt. Das wichtigste zuerst: Audrey hat einen hervorragenden zweiten Platz erreicht, und ist damit erneut für die Deutschen Meisterschaften der U10 weiblich Ende August qualifiziert.

(mehr …)

Erinnerungen an Hala

Der 15.7.2021 war ein trauriger Tag für mich. Wir waren mit der Schach-AG das dritte Mal an der Halle, als Frau Qader auf mich zukam und sich dafür bedankte, dass Hala vor einigen Jahren so gut von uns betreut wurde. Ich habe einen Moment gebraucht, um zu verstehen, dass Hala vor Kurzem gestorben ist.

(mehr …)